Sanfte Krampfaderentfernung in Koeln – Naturheilpraxis Petra Skutnik

Krampfadern sind für viele Frauen und auch Männer ein großes Problem. Doch nicht nur aus ästhetischer Sicht, auch aus medizinischer Sicht sind Krampfadern nicht zu unterschätzen. Es gibt viele Möglichkeiten, um gegen Krampfadern vorzugehen, doch nicht alle sind ganz frei von Risiken.

Sie suchen eine Krampfadern Therapie, die sanft, natürlich und biologisch ist? Dann besuchen Sie meine Naturheilpraxis und ich berate Sie gerne bezüglich einer möglichen Krampfaderbehandlung. Ich biete Ihnen eine sanfte Krampfaderentfernung in Koeln als Alternative zu einer herkömmlichen Krampfaderbehandlung an.

Was sind Krampfadern und wie entstehen sie?

Krampfadern sind knotenförmig erweiterte Venen, die meist deutlich unter der Haut zu erkennen sind. Sie entstehen durch einen Blutstau in den Venen, der durch defekte Venenklappen verursacht wird. Die Ursachen für Krampfadern können vielfältig sein: langes Stehen und Sitzen, eine Schwäche im Bindegewebe oder der Venenwand, eine Thrombose oder auch einseitige Ernährung.

Meist sind Krampfadern an den Beinen zu finden, aber auch andere Körperteile können betroffen sein. Eine Vorstufe der Krampfadern sind Besenreißer. In vielen Fällen ist eine Krampfaderbehandlung sowohl aus medizinischer als auch kosmetischer Sicht sehr empfehlenswert. Die herkömmliche Krampfadern Therapie erfolgt über Lasertherapie, Verödung, auch Sklerotherapie genannt, oder operative Verfahren.

Krampfaderbehandlung – sanft, natürlich und biologisch

In meiner Praxis biete ich Ihnen eine sanfte, natürliche und biologische Krampfadern Therapie nach Dr. Köster/Dr. Rieger an. Dabei werden die Krampfadern mit einer hoch konzentrierten Kochsalzlösung behandelt. Diese wird in die Krampfader eingespritzt und reizt so die Innenschicht der Krampfader. Dadurch wird eine sogenannte Verschweißungsreaktion ausgelöst, die dafür sorgt, dass sich die Vene verschließt. Anschließend setzt sich ein Prozess in Gang, bei dem Ihr Körper das verschlossene Gefäß innerhalb einiger Wochen oder Monate vollständig abbaut. Damit verschwindet die Krampfader auf natürliche Art und Weise.

Die sanfte Krampfadern Therapie

Diese sanfte und natürliche Art der Krampfadern Therapie bietet Ihnen einige Vorteile. Sie benötigen keine Operation und ersparen sich somit die für den Körper belastende Narkose. Es werden keine Nerven- oder Lymphgefäße verletzt und es entstehen keine unangenehmen Blutergüsse. Auch die Gefahr einer Thrombose oder Lungenembolie besteht im Gegensatz zu anderen Behandlungsmethoden nicht. Es entstehen keine Narben an den Beinen und die Behandlung ist kosmetisch unsichtbar. Das Risiko einer Allergie ist sehr gering, da Kochsalz im menschlichen Körper vorkommt, im Gegensatz zu anderen Substanzen, die eingesetzt werden können.

Die Behandlung ist meist nicht mit einem Arbeitsausfall verbunden und Sie ersparen sich das lästige Tragen von Kompressionsstrümpfen. Außerdem ist die Behandlung innerhalb von ein bis zwei Stunden durchführbar und kann beliebig oft wiederholt werden. Diese Art der Krampfaderbehandlung überzeugt durch die Vorteile und die guten Erfolge.

Krampfaderbehandlung in Köln – wir helfen Ihnen weiter

Sie suchen eine Möglichkeit für eine sanfte Krampfaderentfernung Koeln? Dann wenden Sie sich am besten direkt an mich. Ich stehe Ihnen beratend für alle Ihre Fragen rund um die sanfte Krampfaderentfernung in Koeln zur Verfügung. Informieren Sie sich vorab telefonisch oder vereinbaren Sie einen Termin in meiner Praxis. Dann kann ich Ihnen die Vorteile und Möglichkeiten der Krampfadern Therapie näher erklären.

Die sanfte Krampfaderentfernung in Koeln wird auch Sie überzeugen – gerne stehe ich Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung.