BioScan1.JPG BioScan2.JPG BioScan3.JPG BioScan4.JPG BioScan5.JPG BioScan6.JPG BioScan7.JPG BioScan8.JPG BioScan9.JPG BioScan99.JPG BioScan999.JPG BioScan9999.JPG

Stoffwechselanalyse Köln Naturheilpraxis Skutnik

 

Maßgeschneidert und mühelos abnehmen mit dem Meta-Check, der CoGAP® Gen-Diät im Rahmen einer  Stoffwechselanalyse

 

Logo_CoGAP-MetaCheck_300dpi.png           840_Normal_Barbara.jpgcogap_Labor4.jpg

Viele Menschen, die mit ihrem Körpergewicht unzufrieden oder unglücklich sind, kennen diese Ungerechtigkeit:

 

Während der  gertenschlanke Typ von nebenan Sahnetorte und Schokolade

 ohne Konsequenzen für seine beneidenswerte Figur in Massen 

wegschlemmen kann, nimmt man selber schon zu, wenn man nur an ein trockenes Brötchen denkt. Die Ursache für diese

scheinbare Benachteiligung liegt tatsächlich in den Genen. Denn unsere Gene legen fast vollständig fest, wie effizient und

effektiv die unterschiedlichen Nährstoffangebote aus der Nahrung entnommen, verstoffwechselt und verwertet werden. 

Möchten auch Sie gesund und schnell abnehmen?

Genau diesen Sachverhalt macht sich der Meta-Check, die CoGAP® Gen-Diät  sinnvoll und gesund zunutze.

 

  Mithilfe dieses diagnostischen und therapeutischen

Verfahrens als Stoffwechselanalyse wird eindeutig nachgewiesen, welche Nahrungsbestandteile aufgrund der einmaligen und

individuellen genetischen Veranlagung ansetzen und "verschlacken", und welche dagegen wohltuend und erleichternd zur

gesunden Gewichtsreduktion führen würden. Oder anders gewendet: Mit der gewonnenen Erkenntnis einer

Stoffwechselanalyse darüber, welche Speisen dem eigenen Körper gut bekommen und welche nicht, sinkt das Gewicht und

steigt das Wohlbefinden. 

 

Wie funktioniert das mit der Stoffwechselanalyse?

 

Die Laboranalyse eines schlichten Wangenabstrichs verrät dem Therapeuten zwei wesentliche Dinge:

 

1. - Welche Nährstoffe (z.B. Kohlenhydrate, Fette und Proteine) werden vom Klienten mit welcher Bioverfügbarkeit

verstoffwechselt?

2. - Welche Form sportlicher Betätigung (z.B. Kraftsport oder Ausdauersport)

würde eine optimale Fettverbrennung begünstigen?

 

Aufbauend auf diesen Befund gibt der Therapeut dann schriftlich niedergelegte individuelle und sehr konkrete Hinweise

(Ernährungsplan, Lebensmittelliste, Rezeptvorschläge und Trainingsempfehlungen), die die persönlichen genetischen

Veranlagungen mit dem Wunsch nach einem schlankeren und gesünderen Körper optimal verbinden. Stellt es sich

beispielsweise heraus, dass der Klient dem Mety-Typ Gamma angehört, dann kommen überwiegend hochwertigee Kohlehydrate

(Stichwort: High-Carb) auf den Teller, während eiweiß- und fettlastige Speisen nur ausnahmsweise gelegentlich genossen

werden. 

 

Die individuellen Stoffwechselparameter jedes Menschen, die die Stoffwechselanalyse aufzeigt, sind so einmalig, so

unverwechselbar und so zeitstabil wie ein Fingerabdruck. Wer seinen Körper gut behandeln und verstehen will,

sollte das unbedingt wissen. 

 

 

 

Die einmaligen Kosten liegen in meiner Praxis bei 299 Euro.

 

 

Sind Sie an Ihrer persönlichen Gesundheit interessiert? Wir beraten Sie gerne! Weitere Informationen zum

MetaCheck-Analyseverfahren finden Sie auch unter

www.cogap.de

 

 

Rechtlicher Hinweis:

*Bitte beachten Sie, dass das CoGAP MetaCheck®-Konzept die Genetik lediglich als weiteren Baustein im Rahmen eines herkömmlichen Abnehmkonzeptes in die Ernährungsberatung einbezieht und bisher ein Ursachenzusammenhang zwischen Genetik und Diäterfolg noch nicht anhand prospektiver, multizentrischer, randomisierter, doppelblinder, placebo-kontrollierter Studien gesichert belegt ist.

 

 

 

Stoffwechselanalyse Bioscan - mittels Quantenresonanz - Blut messen statt Blut nehmen

 

Der menschliche Körper besteht aus einer Vielzahl von verschiedenen Zellen, die sich ständig entwickeln, teilen, regenerieren und absterben. In der Zeit der Zellteilung und des Zellwachstums sind Atome, Atomkerne und Elektronen an diesem Prozess beteiligt; ständig werden somit elektromagnetische Wellen ausgesandt, die durch den menschlichen Körper selbst erzeugt werden. Diese werden von unserem Messgerät (Bioscan) aufgenommen und verarbeitet. So werden frühzeitige Veränderungen im Körper angezeigt - Funktionsstörungen erkannt - schon bevor sich Krankheiten entwickeln, um entsprechend gegensteuern zu können.

 

Die Methode dieser Stoffwechselanalyse ist eine schmerzlose, schnelle, präzise und nicht-invasive (ohne Blutabnahme) Messmethode.

                      

Kleiner Auszug zur Funktionsüberprüfung von:

  • Bauchspeicheldrüse
  • Knochenerkrankungen
  • Knochendichte
  • Funktion der Hirnnerven
  • Gallenblasenfunktion
  • Magen-Darm-Funktion
  • Nierenfunktion
  • Lungenfunktion
  • Bauchspeicheldrüsenfunktion
  • Rheumatische Knochenerkrankung
  • Spurenelementanalyse (Ca+, Fe, Se, Pb, Zn, Vitamine, etc.)
  • Immunsystem
  • Prostata
  • Allergien
  • Brust
  • Fettleibigkeit

Nachdem der Test abgeschlossen ist, werde ich Ihnen über das Ergebnis berichten, Empfehlungen geben und  Therapieoptionen mit Ihnen besprechen. Einen zusammenfassenden Bericht, in dem das System den Zustand Ihres Körpers und eventuelle Verbesserungen hierzu aufzeigt, wird ausgedruckt und mitgegeben.

Planen Sie bitte 1 Stunde zur Analyse ein.

Preis: 50,00 Euro.

Für den folgenden Personenkreis ist das Gerät nicht geeignet!!!!

- Kinder unter 5 Jahren

- Patienten mit Herzschrittmachern oder anderen elektronischen Geräten im Körper

- Frauen in ihrer Menstruationsphase

 
 

Vitamininfusionen bei Mangelerscheinungen 

Sollten Mangelerscheinungen hinsichtlich Vitaminen, Spurenelementen etc. bei Ihnen festgestellt werden oder  schon vorhanden sein, können wir diese nicht nur durch Gabe oraler Medikation, sondern auch mit Infusionen oder Injektionen ausgleichen.

Weiterhin biete ich auch hochdosierte Vitamin C Infusionen an.

Hier einige Informationen zu Vitamin C:

Vitamin C senkt entzündliche Reaktionen und fängt freie Radikale ab; z.B. bei Arthrose, Rheuma, Fibromyalgie, Depressionen etc.

Vitamin C verbessert die Lungenfunktion bei Asthmatikern, z.B. Asthma bronchiale oder allergisches Asthma.

Vitamin C senkt den Cholesterinspiegel, somit auch das Risiko an Arteriosklerose zu erkranken.

Eine ständig erhöhte Infektanfälligkeit kann ebenfalls mit einem erheblichen Vitamin C Mangel einhergehen.

Vitamin C steigert die Aufnahme von Eisen, so kann eine Behandlung bei Eisenmangel sinnvoll sein.

 

Durch die Gabe von Vitamin C erreicht man die Steigerung der körpereigenen Abwehr bei hartnäckigen Erkrankungen, Erschöpfungszuständen oder chronischer Müdigkeit.

Kontraindikation: Niereninsuffizienz, Eisenspeicherkrankheit.